past-present-screw-scrip
PROLOG Just look at me as “screw writer otto 1924 born and  burned  for ever  thru the “Peace Treaty of Versailles” with countless  severe  and fatal  developments. Some years ago, I suffered   a sudden stroke. Speechless (!).   Recovered after few days. Invitation: Please pick a scrip out of my collected  impressions: Thorough  thoughts, malicious              memories, optimistic outlooks, sliced sentences, worse warnings, awfull accusations, false     faith. Collected during 2005 – 2015. Iwas keen to file my “stories”  in the  Deutsche Bibliothek. Unfortunately: rejected. So I will        keep them  for a while in www. In an  addition you will find  under Günter Werk in  SPIEGEL online    seven articles as  a glance of my vivid life:   Schneeglöckchen im Knopfloch, Barfuß übers Stoppelfeld, Erinnerung an das Paradies, Todessalven an der Netze, Von Oklahoma nach Norddeutschland, Die ersten Jahre des „Dritten Reiches“, Arbeit und Feldbett beim Amerikaner.  Google will translate my text, if needed, into English. Do not hesitate to ask questions. I will answer.
GOTT  VATER,  SOHN  UND  HEILIGER  GEIST        GEGEN  IRRLEHRE AUS DEM MORGENLAND
. . .  i e r e n  ist menschlich von Günter Otto Werk, Im Konvikt  6 – 8, 53545  Linz/Rhein  (16.10.2015)
Missionieren          gegen Mohammed                                  (Der Koran  DAS HEILIGE BUCH DES ISLAM                                                      4. Sure :  Es gibt nur einen einzigen  Gott. Fern von ihm, dass er                                                      einen Sohn habe. Allah genügt als Beschützer.                                                      48. Sure: Wer nicht an Allah und seinen Gesandten glaubt,                                                      für diesen Ungläubigen haben wir das Höllenfeuer bestimmt.)                           Verifizieren            Christlichen Glauben Dokumentieren     1000 Jahre europäische Kultur Opponieren           gegen gefährliche Großzügigkeit Ignorieren               Immigration gefärbt und gefälscht Immigrieren            n u r  nach Recht und Gesetz Okkupieren           Staatsgrenzen und staatliche Interessen Nummerieren        zwei Millionen „Immigranten“ Integrieren             dreißig Prozent Analphabeten Realisieren           Fakten und Fehler Publizieren            ehrlich, offen Debattieren           demokratisch 
MERKEL MACHT SICH STRAFBAR  ...   nach den schlichten Erkenntnissen „eines kleinen mannes von der straße“.        Beweis: Die  „Lebens-Verbesserungs-Strömung“ oder die „Völkerwanderung aus dem Morgenland“ zum Schaden des deutschen Volkes hat Merkel in sträflicherweise  forciert ohne den geringsten Versuch, ihn mit politischen Mitteln einzudämmen oder zum völligen Versiegen zu bringen. Ihre hörigen Polit-Vasallen haben sie unterstützt.      Wider besseres Wissen und mit sträflicher Nachsichtigkeit hat sie nicht den  geringsten politischen Versuch unternommen, Saudi-Arabien, Kuwait, Oman, Katar, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate  zu veranlassen und ebenso massiv wie zwingend  zu beeinflussen,  ihren Islam - Glaubens-Schwestern und Brüdern Unterkunft und finanzielle Unterstützung zu gewähren und so die „Völkerwanderung aus dem Morgenland“ dahin zu leiten,  wo  ihre  Glaubensheimat ist.       Diese Zusammenhänge im Einzelnen zu belegen und letztendlich ohne Wenn und Aber  zu beweisen und strafrechtlich zu verfolgen, ist zwingende Aufgabe einer  unabhängigen Staatsanwaltschaft.      In diesem Sinn erstatte ich Strafanzeige gegen  Bundeskanzlerin  Merkel mit der persönlichen Versicherung  „KEINE  ANGST  VOR  GROSSEN  TIEREN“.   Günter Otto Werk Am Konvikt  6 – 8 53545  Linz am Rhein 18.10.2015
Flucht 2015 und kein Ende                  von Günter Otto Werk , 9. August 2015  www.past-present-screw-scrip.de     Deutschland nimmt  die meisten Flüchtlinge auf. Das hat seine Gründe: Wir sind liberal und hilfreich.  Das Elend unserer Welt  kann dennoch  nicht durch Mundpropaganda und Schlepperbanden kanalisiert und behoben werden.      Die  Hinterbänkler des Deutschen Bundestages sollten endlich    begreifen, dass Deutschland kein Einwanderungsland in diesem Sinne sein  kann.      Die  Fluchtberichte, ebenso wie die   Ratschläge  namhafter Politiker und Journalisten, füllen   Publikationen, Radio- und TV-Sendungen,  dennoch sind sie nur Schall und Rauch. –       Mein Name ist „SchraubSchreiberOtto“,  und ich werfe keinen Schatten im Getümmel dieses europäischen Massen- (und Miß-)Theaters. Als „kleiner mann von der straße“  frage ich und warte auf Antwort:      Warum ist es der Europäischen Union, der Nato und  der US-amerikanischen Supermacht (weltweit militärische Stützpunkte) unmöglich, Armut, Misswirtschaft und Korruption  an den „BRENNPUNKTEN“  zu beseitigen, um  Flucht aus der  Heimat zu vermeiden und gegenstandslos zu machen?       Und das mit  Blick   auf ein  Sammelsurium von Talkshows, Presseclubs, Interviews  und  Kommentare amtlicher und politischer Personen.          Für „Kurzsüchtige“: Die Weltgemeinschaft war sich während des 2. Weltkrieges einig, Deutschland mit allen erdenklichen militärischen Mitteln niederzuzwingen.  Das ist gelungen.      Heute, mit den BRENNpunkten vor der europäischen Haustür und den endlosen Angstflüchtlingen, gibt es ebenso wirksame  Mittel, diesen Terror im Nahen Osten zu beseitigen.      Aber da sind  zu viele unterschiedliche politische Strömungen. - Wo bleiben die Fragen und Antworten der Akteure in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Politik? – Wo haben sie sich versteckt?      Raus aus ängstlicher  Verzagtheit und vornehmer Rücksichtnahme, seien Sie männlich  und seien Sie stark!    Die Gedanken sind frei. PEACE  FREEDOM  DEMOCRACY  WELLNESS  BY FORCE AND MILITARY MIGHT
Von: Günter Otto Werk [mailto:gowerkeuropax@t-online.de] Gesendet: Donnerstag, 17. Dezember 2015 13:26 An: 'letters@time.com' Cc: 'berlin@dpa.com'; 'sylvia_iburg@spiegel.de' Betreff: Person of the Year = DICTATOR?  PERSON  OF  THE  YEAR  =  DICTATOR?  The decision selecting this Person of the year is questionable. Evidence: Numerous claims collected by neutral and professional observers post her present rule against  law and order. Furthermore she broke her oath. She damages and ignores Central European and German interests based on aged Christian standards.  Günter Otto Werk D-53545 Linz am Rhein www.past-present-screw-scrip.de 
Von: Günter Otto Werk [mailto:gowerkeuropax@t-online.de] Gesendet: Samstag, 19. Dezember 2015 12:34 An: 'letters@time.com' Cc: 'sylvia_iburg@spiegel.de'; 'berlin@epd.de'; 'berlin@dpa.com'; Adenauer Betreff: PERSON OF THE YEAR  Remenber, remember, the days of December!  Hallo,  dear Mrs. Nanca Gibbs, EDITOR, My eyes have it, too (December 19, 2011) ACHTUNG! It’s Angela!  ‘She just packed her things und moved out,’ her ex-husband says. She took one household item; the refrigerator. “She sleeps  little, bites her nails, is constantly sending text messages, a terrifying study of the  loneliness of leadership!” By  Roger Boyes, diplomatic editor at THE TIMES of London. Günter Otto Werk D 53545  Linz am Rhein www.past-present-screw-scrip.de
                                 AGED-ECHO 28. 12. 2015 Click: Günter Werk SPIEGELONLINE EINESTAGES mark the following article
Me  and  my  English     A glossary by screw writer otto 
DER FALL MERKEL
Anklage  ohne  Sühne Kriegsverbrechen  25. 02. 1945
Günter Werk geboren am 21. August 1924 in Stolzenfelde